Walkingbus

Walking Bus

Walking Bus an der GS Kirchheide

Beim "Walking Bus" steht kein Bus im eigentlichen Sinne zur Verfügung, sondern eine Gruppe von Kindern wird von 2 Erwachsenen (Eltern) zu Fuß zur Schule begleitet. Die vorderen 2 bis 4 Kinder sind die „Busfahrer“, die letzten beiden Kinder die „Schaffner“; die Begleitpersonen haben reine Kontrollfunktion. An sogenannten extra eingerichteten „Walking-Bus-Haltestellen“ werden die einzelnen Kinder aufgesammelt.

Ausgestattet mit Leuchtwesten für Kinder und Erwachsene (gesponsert vom ADAC und der AOK) laufen die Kinder so jeden Tag sicher bei jedem Wetter zur Schule.

Das Projekt basiert auf einer reinen Elterninitiative und wird an der GS Kirchheide seit 2007 Jahren von Eltern organisiert und getragen.

Vorteile für Eltern:

Es eröffnet dem Kind mit geringem Aufwand ein “bewegtes” Leben.

Es hilft Eltern persönlich durch die Arbeitsteilung mit anderen Eltern mehr Freizeit für sich zu haben und die Haushaltskasse (Spritgeld) zu entlasten.

  • Es nimmt Eltern die Sorge um den täglichen Schulweg.
  • Es eröffnet dem Kind den Blick auf Eigenständigkeit, Toleranz u. Verantwortung.
  • Es ist ein positiver Beitrag im Miteinander aller Beteiligten.
  • Es beruht auf langjährige Erfahrung.

Vorteile für Kinder:

... gegenüber kleinen Gruppen oder “Alleingängen”

  • Signalwirkung der Walking-Bus-Gruppe ist deutlich höher
  • Andere Verkehrsteilnehmer haben Respekt vor dem Walking-Bus
  • Unaufmerksamkeiten werden durch Begleitpersonen/Eltern aufgefangen

... für die Kinder:

  • Erlaufen der Kenntnisse und Fertigkeiten im praktischen Verkehrsalltag
  • Förderung der Selbständigkeit und Entscheidungsfähigkeit
  • Körperliche Bewegung und Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens
  • Förderung eines klassenübergreifenden, multikulturellen, sozialen Beziehungsgeflechts
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Begleitpersonen als unmittelbarer Ansprechpartner für Fragen, Probleme, Unsicherheiten und Kenntnislücken
  • Aktive Sensibilisierung für die Umwelt und Umgebung
  • Deutliche Signalwirkung der Gruppe im Straßenverkehr
  • Reduzierung des Kfz-Aufkommens und der Abgasbelastung im Schulumfeld 

Adresse

Grundschule Kirchheide
Schulleiterin Frau Tewes-Wittig
Wilhelm-Stölting-Weg 12
32657 Lemgo

Fon: 05266 9493-0
Fax: 05266 9493-17

E-Mail: GSKi.Sekretariat©lemgo.de

Sekretariatszeiten: 
dienstags     7:30 - 13:00 Uhr
donnerstags 7:30 - 11:30 Uhr
freitags        7:30 -  9:30 Uhr

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 7:50 - 8:35 Uhr
5 Minuten Pause

2. Stunde: 8:40 - 9:25 Uhr

5 Minuten Frühstückspause
15 Minuten Pause
5 Minuten Frühstückspause

3. Stunde: 9:50 - 10:35 Uhr
5 Minuten Pause

4. Stunde: 10:40 - 11:25 Uhr
15 Minuten Pause

5. Stunde: 11:40 - 12:25 Uhr
5 Minuten Pause

6. Stunde: 12:30 - 13:15 Uhr

 

Impressum