Herzlich willkommen auf den Seiten der Grundschule Kirchheide

Turnhalle

Hier beginnt das Menü:

Hier beginnt der Textbereich:

Die Bedingungen haben sich für die Altersklassen der Grundschule im Jahre 2014 noch einmal gegenüber 2013 geändert und werden sich in einzelnen Disziplinen (z.B. Seilsprung) noch einmal 2015 ändern. Eine Übersicht  findet man hier.

Das Konzept der Organisation des Olympia-Tages, an dem das Sportabzeichen von allen SchülerInnen abgenommen wird, enthält auch einen Organisationsplan für KlassenlehrerInnen, einen Einsatzplan für Eltern und Sportabzeichenprüfer sowie die Olympia-Urkunde, auf der die Leistungen des einzelnen sofort nach Beendigung der Disziplinen eingetragen werden.

Ein Brief an die Eltern  informiert über die Sportabzeichenabnahme sowie über die Organisation des Olympia-Tages und bittet um Mithilfe. Ein Leerformular zum Elterneinsatz befindet sich im Konzept des Olympia-Tages.

Damit die SchülerInnen genau über die Anforderungen informiert sind, hängt in den Klassen und in der Turnhalle eine kindgerechte, leicht verständliche Übersicht  aus, in der sofort erkennbar ist, welche Leistungen man für Bronze, Silber oder Gold in den einzelnen Disziplinen schaffen muss. Das führt zu erheblichen Leistungsanreizen und Motivation beim Training und bei der Sportabzeichenprüfung.

SchülerInnen, die nicht den Schwimmnachweis im schulischen Schwimmunterricht erworben haben, erhalten das Formular  „Schwimmnachweis“, mit dem sie in den örtlichen Schwimmbädern bestätigt bekommen, dass sie 50 m ohne Zeitbegrenzung schwimmen können.

Der Schlüssel für die Durchführung eines Olympia-Tages liegt in der „grundschulspezifischen Gruppenprüfkarten“. Hier wird jedes Kind nach Klasse, Geschlecht und Altersklasse vor Beginn der Prüfungen eingeordnet.

Das Besondere an diesen selbst entwickelten Gruppenprüfkarten ist, das die zu erbringende Leistungen in Bronze, Silber, Gold in den einzelnen Disziplinen sofort ablesbar sind. Ein Nachschlagen in Leistungstabellen des DOSB erübrigt sich. Die Leistungen der SchülerInnen werden in diese Gruppenprüfkarten während des Olympia-Tages eingetragen. So müssen nicht noch einmal gesondert die offiziellen Gruppenprüfkarten ausgefüllt werden. Außerdem strukturiert die Reihenfolge der Kinder auf dem Karten den Ablauf der Prüfung: Jedes Kind weiß, in welcher Reihenfolge es bei den einzelnen Prüfdisziplin dran ist. In der gleichen Reihenfolge wie die Kinder auf der Gruppenprüfkarte werden auch die Olympia-Urkunden (siehe Konzept der Organisation des Olympia-Tages) geordnet, in die die Bestleistungen sofort nach Beendigung einer Prüfdisziplin eingetragen werden. Auf diese Weise bekommen die Kinder sofort eine Rückmeldung über ihre Leistungen.

"Was habe ich geschafft?" ist die häufigste Frage der Kinder (und Eltern), die gestellt wird. In der Gruppenprüfkarte bekommt das Kind sofort die Antwort (was oft herausfordert), in der Olympia-Urkunde kann das Kind sofort sehen, welche Leistung erbracht wurde.

Weitere Informationen auf Nachfrage sowie Rückmeldungen zum Gesamtkonzept über E-Mail: gskirchheide(at)schulen-lemgo.de

 
 

Hier beginnt der Textbereich der rechten Spalte:

Wappen mit Schriftzug

         Wilhelm-Stölting-Weg 12
         32657 Lemgo
         Fon 05266 / 9493-0
         Fax 05266 / 9493-17

   

Sekretariatszeiten

dienstags 7.30 - 13.00 Uhr

donnerstags 7.30 - 11.30 Uhr

freitags 7.30 - 9.30 Uhr

 

 

Unterrichtszeiten

1. Stunde:   7.50- 8.35Uhr

5 Minuten Pause

2. Stunde:   8.40- 9.25Uhr

5 Minuten Frühstückspause

15 Minuten Pause

5 Minuten Frühstückspause

3. Stunde:   9.50 - 10.35 Uhr

5 Minuten Pause

4. Stunde:   10.40 - 11.25Uhr

15 Minuten Pause

5. Stunde:   11.40 - 12.25Uhr

5 Minuten Pause

6. Stunde:   12.30 - 13.15Uhr

 

 

Zukunftsschulen NRW

Logo Bewegungsfreudige Schule
Zukunftsschulen NRW
Schule der Zukunft
Logo Walking Bus
Logo Offene Ganztagsschule
Logo Kulturstrolche
Logo Schulentwicklungspreis
Logo Heidelberger Ballschule